Private Wetterstation Leipzig-Gohlis 2018                                                                                                                                                                                                                                            

Blitzortung der Station Leipzig Gohlis Mitglied bei

Blitze Region Leipzig Blitze Region Leipzig Radarbild-Ortung Radarbild-Ortung Blitze Mitteldeutschland Blitze Mitteldeutschland Live Deutschland Live Deutschland Projekt und Technik Projekt und Technik Live Europa Live Europa

Projekt Blitzortung

"Blitzortung.org" ist ein weltweites privates Netzwerk zur Ortung elektromagnetischer Signalquellen in der Atmosphäre mit Hilfe von VLF Empfängern. Die Signalquellen sind in der Regel Gewitterblitze. Die Abkürzung VLF (Very Low Frequency) bezeichnet den Frequenzbereich von 3 bis 30 kHz. Die Empfangsstationen zeichnen etwa 200 bis 400 Mikrosekunden der Signale mit einer Abtastrate von über 350 kHz auf. Mit Hilfe von GPS Empfängern werden die Signale mikrosekundengenau registriert und über das Internet zu unserem zentralen Server gesendet. Aus diesen extrem genauen Signalaufzeichnungen und den geographischen Koordinaten der Stationsstandorte werden auf dem zentralen Server die Positionen der Blitzentladungen berechnet."(Quelle Blitzortung.org) Die Station Leipzig ist seit 27.02.12 Mitglied im Netzwerk und sendet seit dieser Zeit Daten rund um die Uhr Daten.

Technik

Gehäuse vorn Gehäuse hinten Ferrit-Antennen Vorverstärker Controller-Platine - das Herzstück GPS Modul
Gehäuse vorn
Gehäuse hinten
Ferrit-Antennen
Vorverstärker
Herzstück-Platine Controller
GPS-Modul
Bilderquelle: Blitzortung.org